A guats Nuis!

Viel Glück und alles Gute im neuen Jahr! Heute war das Wetter perfekt um die speziellen Funktionen meiner Kamera zum Thema Feuerwerk auszuprobieren. Letztes Jahr ging alles im Nebel unter, diesmal gab es super Fernsicht, es war 5 Grad warm, der Mond schien hell und ich habe mich auf den Ochsenberg gestellt um meine Heimatstadt Langenau von etwas weiter weg zu fotografieren. Was da gerade in die Luft ging, hatte wahrscheinlich den Wert von einem Einfamilienhaus. Aber schön war es trotzdem.

So sieht eine Livecompositaufnahme aus, bei der nur die hellen Bildanteile addiert, bzw. subtrahiert werden. War die Ausbeute von ca. 60 Sekunden. Man sieht auch ein paar Sterne als kurze Striche am Himmel, die durch die Erddrehung entstehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.